Grosser kleiner Riese

ein Figurentheaterstück für kleine und GROSSE Riesen ab 4 Jahren.
Dauer ca. 40 Minuten

Hoch oben in den Bergen lebt ein Riese. Er kann gewaltige Felsbrocken werfen. Er kann Bäume ausreißen. Wenn er sich auf die Zehenspitzen stellt, reicht seine Hand bis zu den Wolken. Was meint Ihr:

Kann der Riese alles, was er will?

 

Das Mapili lebt auf der anderen Seite des Tals. In seinem Garten wächst eine wunderschöne Blume. So eine will der Riese auch. Kann ja nicht so schwer sein, oder? Man braucht doch nur: Eine Hand voll Erde, Wasser, Sonne und eine Blumenzwiebel. Aber regnet es, nur weil man stark ist? Wächst eine Blume, wenn man sie zwingt? Scheint die Sonne auf Befehl? Leider nein …!

Das Stück „Grosser Kleiner Riese“ handelt davon, dass selbst der Grösste und Stärkste manchen Dingen gegenüber machtlos ist, dass man wahre Freunde nur gewinnt, wenn man Ihre Grenzen achtet, und dass so mancher Riese erst ganz klein werden muss, um richtig gross zu sein.

 

Arrow
Arrow

 

Mitwirkende

Idee, Musik, Puppenspieler: Manuel Virnich
Regie: Jörn Uwe Wulf
Puppenbau: Cordula Thonett
Bühne: Hinnerk Schmidt
Musikarrangement: Christoph Köhler
Gestaltung: Svenja Thilker
Fotografie Plakat: Svenja Thilker
Fotografie Theater: Jörn-Uwe Wulf

 


Gefördert durch die Freie und Hansestadt Hamburg, Kulturbehörde